Ausschreibungen

Öffentliche Ausschreibung

Bekanntmachung über die Vergabe von Transportleistungen diverser Ausstellungsobjekte von verschiedenen Leihgebern zur Großen Landesausstellung „Kaiser und Sultan – Nachbarn in Europas Mitte 1600 – 1700“ im Badischen Landesmuseum Karlsruhe gemäß § 28 UVgO
  1. Badisches Landesmuseum Karlsruhe, Zentrale Beschaffungsstelle, Frau Mercedes Bernabel, Schlossbezirk 10, 76131 Karlsruhe, Tel. 0721/926-6805, Fax 0721/926-6498, E-Mail: tanja.mercedes@landesmuseum.de
  2. Öffentliche Ausschreibung
  3. Die Anforderung der Vergabeunterlagen unter Angabe der Vergabe Nr. 06/19 muss schriftlich auf dem Postweg  oder Email erfolgen; Die Angebotsunterlagen sind schriftlich auf dem Postweg einzureichen.
  4. Die Vergabeunterlagen werden per Download zur Verfügung gestellt.
  5. Ausgeschrieben werden Kunst-Transportdienstleistungen diverser Ausstellungsobjekte von verschiedenen europäischen Leihgebern zur Großen Sonderausstellung „Kaiser und Sultan – Nachbarn in Europas Mitte 1600 – 1700“ im Badischen Landesmuseum
  6. Die Ausschreibung ist in 6 Lose aufgeteilt. Los 1 – Leihgaben aus deutschen Museen; Los 2 – Leihgaben aus schweizer Museen; Los 3 – Leihgaben aus einem österreichischen Museum; Los 4 – Leihgaben aus einem slowenischen Museum; Los 5 – Leihgaben aus ungarischen Museen; Los 6 Art Handler (optional)
  7. Nebenangebote sind nicht zugelassen.
  8. Die Transportleistungen sind ab 16.09.2019 bis max. 11.10.2019 (Hintransport) und ab dem 21.04.2020 bis 14.05.2020 (Rücktransport) durchzuführen.
  9. Email: tanja.mercedes@landesmuseum.de bzw. Badisches Landesmuseum Karlsruhe, Zentrale Beschaffungsstelle, Frau Mercedes Bernabel, Schlossbezirk 10, 76131 Karlsruhe, Tel. 0721/926-6805, Fax 0721/926-6498
  10. Angebotsfrist: 13.06.2019 11.00 Uhr; Angebotsbindefrist: 30.06.2019
  11. ---
  12. Zahlungen erfolgen monatlich nach Rechnungsstellung;
    Mit dem Angebot sind vorzulegen:
    Zur Beurteilung der Eignung des Bieters hat dieser das Formular Eigenerklärung sowie diverse Nachweise, die mit dem Angebotsformular gefordert werden und in den Vergabeunterlagen benannt sind, vorzulegen. Ist das Unternehmen über die IHK präqualifiziert, ist dieser Nachweis den Angebotsunterlagen beizufügen.
  13. Die Wertungskriterien sind wie folgt festgelegt: Der Zuschlag erfolgt auf das wirtschaftlichste Angebot im Preis-Leistungs-Verhältnis.

 





Kontakt

Badisches Landesmuseum
Frau Tanja Mercedes Bernabel
Zentrale Beschaffungsstelle
Schlossbezirk 10
76131 Karlsruhe

Tel. 0721/926-6805
Fax. 0721/926-6498
tanja.mercedes@landesmuseum.de