„It’s time for another revolution“, sagt Che Guevara im Werbespot eines bekannten Autoherstellers, in dem er mit anderen Alt-Revolutionären in einem abgelegenen Haus einen allzu ruhigen Lebensabend verbringt. „Revolution“ hat Konjunktur, ob im Werbeslogan, im Namen für Bands, Fernsehserien oder Achterbahnen. Aber was ist eigentlich eine Revolution? Und ist es wirklich Zeit für eine neue Revolution? Diesen Fragen ging die Sonderausstellung „Revolution!“ nach.

Hundert Jahre, nachdem die Novemberrevolutionäre auf dem Dach des Karlsruher Schlosses eine rote Fahne hissten und die großherzogliche Familie fluchtartig ihre Residenz verlassen musste, kehrte die Revolution dorthin zurück. Doch nicht nur die revolutionären Ereignisse der Jahre 1918/19 wurden in der Ausstellung wieder lebendig, sondern auch zahlreiche andere: Von 1848/49 bis zur Wende in der ehemaligen DDR, von der Französischen Revolution bis zum Arabischen Frühling erlebten die Besucher, was zu Revolutionen führt, wie sie ausbrechen, wer sie trägt und wovon Erfolg oder Scheitern der revolutionären Bemühungen abhängen können.

 
 

Wir sind Teil des Netzwerks Museen, das sich 2018/2019 dem Thema "Zeitenwende" widmet.

 

 





Information & Kontakt

Revolution!
Für Anfänger*innen

21.4. - 11.11.2018


Online die Ausstellung nachbereiten:
Revolution! - to go


Badisches Landesmuseum
Schloss Karlsruhe
76131 Karlsruhe


Bildergalerie


3 Bilder