Angebote für Schulklassen und Hortgruppen

max. 25 Personen
Die Schulangebote sind durch die großzügige Unterstützung der BBBank für die ersten 50 angemeldeten Gruppen kostenfrei. Dabei entfällt die Führungsgebühr. Eintritt und Materialgeld werden erhoben.


Revolution im Klassenzimmer!

Alle Handys weg! Was passiert, wenn im Klassenzimmer alle Handys eingesammelt werden? Akzeptieren das die Schüler*innen oder wird verhandelt, diskutiert oder gar ein Aufstand angezettelt? Nach einem kurzen Ausstellungsrundgang können die Schüler*innen in kurzen Rollenspielen ihre Gefühle zum Ausdruck bringen.
(GS – Kl. 6)

Ausstellungsrundgang und Rollenspiel 120 min
40 Euro zzgl. Eintritt


Revolution für Einsteiger*innen!

Revolutionen begleiten die Schüler*innen ab der Klasse 7 im Geschichtsunterricht. In diesem Ausstellungsrundgang werden sie sich am Beispiel der Französischen Revolution mit Ursachen und Auswirkungen auseinandersetzen. Sie lernen Protagonisten und Kommunikationsmittel kennen, die zur Verbreitung von revolutionären Ideen geführt haben und diskutieren über deren Bedeutung heute.
(Kl. 7–9)

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, das Thema durch ein Kreativangebot zu vertiefen:

— Ein Zeichen setzen! Turnbeutel gestalten
— Deine Parole zählt! Plakate drucken

Ausstellungsrundgang 60 min, 40 Euro zzgl. Eintritt / Ausstellungsrundgang mit Kreativangebot 120 min
60 Euro zzgl. Eintritt, 2 Euro Material pro Schüler*in


Revolution für Fortgeschrittene!

Gibt es für Revolutionen bestimmte Ablaufmuster oder hat jede ihren eigenen Verlauf? Angefangen von der Französischen Revolution bis zum Arabischen Frühling werden diese Fragen diskutiert. Im Anschluss erproben die Schüler*innen an zehn Spielstationen ihr „revolutionäres Potenzial“ und reflektieren in einem Auswertungsgespräch das eigene Verhalten. (ab Kl. 9)

Moderierter Ausstellungsrundgang 90–120 min
60 Euro zzgl. Eintritt


Vom Sturm auf die Bastille bis zum Arabischen Frühling

Engagierte Jugendliche aus unserem Jugendbeirat erklären die Revolution aus ihrer Perspektive. Dabei gehen sie auch auf Fragen der Schüler*innen ein und berichten von ihrem gesellschaftlichen Engagement in diversen schulischen und städtischen Organisationen. (ab Kl. 7)

In Kooperation mit dem Stadtjugendausschuss
60 min, Kosten: Ticket für die Sonderausstellung
Nur wenige Termine verfügbar, um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten.






Online-Buchungsanfrage für Schulklassen und Hortgruppen

T +49 (0)721 926-6520
service@landesmuseum.de

Mo - Do: 9 - 12 Uhr und 14 - 17 Uhr
Fr: 9 - 12 Uhr


Die telefonische oder schriftliche Anmeldung von Gruppen, auch in Eigenregie, ist mindestens zwei Wochen im Voraus beim Buchungsservice erforderlich.

Stornierungen sind bis spätestens acht Tage vor Führungstermin schriftlich mitzuteilen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir Ihnen bei kurzfristigen Absagen das volle Honorar in Rechnung stellen müssen.


Einführung für Lehrkräfte und Multiplikatoren

Di, 8. Mai, 14.30 - 16 Uhr
Anmeldung beim Buchungsservice

Begleitheft zum Download für Lehrkräfte zur Vor- und Nachbereitung des Unterrichts